SO-FING-ALLES-AN

1959 der Anfang ist gemacht

Dieter Schramowski übernimmt im Alter von 18 Jahren in Jülich einen Kiosk. Gerade mal 10 qm² groß, aber der Anfang einer konsequenten, aufwärts führenden Geschäftsidee von „Schramowski – Getränke“ ist gemacht.

1962 erster großer Schritt zum Getränkefachgroßhandel

in Selfkant-Schalbruch entsteht eine 300 qm² große Lagerhalle und ein Wohn- und Geschäftshaus für einen Getränkegroß- und -einzelhandel. Mit den Jahren verlagert sich der Schwerpunkt der Geschäftstätigkeit mehr und mehr auf den Einzelhandel, der über eine Kette von „Schramowski-Getränke-Magazinen“ betrieben wird.

1972 Direktvertrieb in Schalbruch setzt sich durch

es gibt bereits 35 solcher Schramowski-Magazine in den Kreisen Aachen, Düren und Heinsberg. Mit der tatkräftigen Unterstützung von Ehefrau Inge entwickelt sich die Lagerhalle in Schalbruch gleichzeitig rasant zu einer Getränkehalle mit Direktverkauf. Der Umsatz an Endverbraucher steigt stetig und mit dem beispielhaften Preis- Leistungsverhältnis, dem ausgezeichneten Service und der familiären Atmosphäre –hier oberstes Gebot- wird der Name „Schramowski-Getränke“ immer mehr zu einem festen Begriff im Grenzland Niederlande-Belgien-Deutschland. Die Getränke-Magazine werden auf Grund dieser Entwicklung nach und nach abgebaut.

1972 keine Zeit mehr für die kfm. Verwaltung

man kann nicht alles alleine regeln, die „Bürokratie“ übernimmt ab Jahresbeginn Frau Eva Hören, eine Fachkraft aus Heinsberg.

1982 der Junior tritt an

Sohn Ralf tritt als Auszubildender in den elterlichen Betrieb ein, wo er heute als gleichberechtigter Geschäftsführer neben seinem Vater für Dynamik und Fortschritt steht.

1993 das Familienkleeblatt ist komplett

Schwiegertochter Petra wechselt in den Familienbetrieb. Ihre Arbeitskraft und Fähigkeiten werden in dem ständig wachsenden Betrieb dringend gebraucht. Seit Jahren ist sie nun schon unsere „Fachfrau für Ihre Party“! Denn auch Party-Service, mit allem was dazugehört, haben wir zu unserer Sache gemacht.

1994 der zweite Schramowski-Getränkemarkt öffnet

in Waldfeucht-Haaren wird der zweite Schramowski-Getränke-markt mit einer Verkaufsfläche von 800 qm² und eigenem Kunden-parkplatz eröffnet. Der Erfolg setzt sich fort!

1997 die Verwaltung braucht mehr Platz und bekommt Verstärkung aus der Familie

ein eigenes Bürogebäude in Schalbruch, Buschweg 1 bietet der kfm. Verwaltung nun genug Platz für weitere fleißige Hände für die auch hier immer umfangreicher anfallenden Arbeiten.
Tochter Tanja verlässt ihren langjährigen Arbeitsplatz in Heinsberg und verstärkt nun im Büro unser Schramowski-Team

1998 der dritte Schramowski-Getränkemarkt öffnet

in Gangelt-Birgden öffnet der dritte Schramowski-Getränke-markt mit einer Verkaufs- und Lagerfläche von über 3000 qm² und eigenem Kundeparkplatz. Unser Motto und unser bewährtes Konzept gehen auch hier auf.

1998 die kfm. Verwaltung bekommt Hilfe

der Verwaltungsaufwand ist so nicht mehr zu schaffen, Frau Lilian Philippen aus Tüddern kommt uns zu Hilfe.

2000 -01 Betriebsgelände Birgden erweitert

die Ausdehnung des Getränkemarktes Birgden wird durch den Zukauf von weiteren 5000 qm² Betriebsgelände gesichert.

2003 Einführung der Eigenmarke Zachte Pils®

ein Meilenstein in unserer Chronik ist die Einführung des eigenen, selbsverständlich nach dem deutschen Reinheitsgebot für uns gebrauten Bieres, Zachte Pils®. Nach drei Jahren Marktpräsenz kann man heute sagen: ein voller Erfolg!

2004 die Zukunft hat begonnen

mit dem Ankauf des 45 000 qm² großen Grundstückes im Gewerbe-Park Tüddern, Robert-Bosch-Str. ist die Umsiedlung des Getränkemarktes Schalbruch eingeleitet. Hier wird ein moderner, zukunftsorientierter Betrieb entstehen, der weiteres Wachstum und Arbeitsplätze sichert.

2005 neue kfm. Führung

die Leitung der kfm. Verwaltung geht nach über 34 Jahren an die nächste Generation. Frau Doris Piepers aus Gangelt übernimmt mit großem Elan ihre neue Aufgabe.

2006 Einführung von Zachte EXTRAHERB

Erfolg macht süchtig! Mit dem neuen Geschmack von Zachte EXTRAHERB bieten wir nun auch dem Liebhaber eines frischen, herben Bieres sein neues Lieblingsbier! Natürlich vom Fass und in der Flasche!


……. und in Zukunft? - Mit Ihnen als guter Kunde wollen wir gemeinsam noch viel, viel weiter!

nach oben